210420_RaRö_Slider_Covid_2336x560_01

Post-Covid-19 Check

Sie haben eine Covid-19 Erkrankung durchgemacht und fühlen sich nicht mehr so leistungsfähig wie vorher.
Im Rahmen einer Sars-CoV-2 Infektion kann es nicht nur zu einer Lungenschädigung, sondern aufgrund der Entzündungsreaktion auch zu Veränderungen an verschiedensten Organen und zu einer überschießenden Immunreaktion kommen.

Erste wissenschaftliche Studien zeigen, dass 10-20% der Covid-19 Patienten an Folgeschäden der Infektion leiden.

Symptome einer sogenannten Long-Covid Erkrankung sind:

  • Anhaltende Erschöpfungszustände
  • Konzentrations-und Gedächtnisstörungen
  • Schlafstörungen und Angstzustände
  • Depressionen
  • Kopfschmerzen
  • Geschmacks- und Geruchsverlust
  • Kurzatmigkeit
  • Anhaltender Husten
  • Brustschmerzen
  • Verstärkung von Symptomen bekannter Vorerkrankungen (Zuckerkrankheit, Multiple Sklerose, Asthma….)

 

Wir bieten Ihnen nach einer durchgemachten Covid-19 Erkrankung eine spezielle Diagnostik mittels Magnetresonanztomographie und Low-Dose Computertomographie um etwaige Folgeschäden an Gefäßen, Gehirn oder Lunge auszuschließen.

Diese Untersuchungen werden auch als Privatleistung angeboten.